Beschütze Mich (live)

by project 13-5

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
2.
00:07
3.
01:36
4.
5.
00:29
6.
7.
8.
9.
01:29
10.
11.
00:57
12.
00:13
13.
00:47
14.
02:36
15.
01:29
16.
01:59
17.
00:34
18.
04:44

about

Ein im Jahr 2004 von Designstudent Philipp Maike und Psychologiestudent Benjamin Haarhaus gegründetes Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat das Ich auf einer musikalisch-künstlerischen Ebene zu erforschen. 13 und 5, Primzahlen und dadurch nur durch sich selbst teilbar und individuell symbolisieren das Ich. Sie stehen für den 13. Und den 5. Buchstaben im Alphabet. engl.: ME = Ich.

Nach 3 Jahren Forschung wird die erste musikalische englischsprachige Ausarbeitung „protect me“ 2007 veröffentlicht. Sie besteht aus 18 einzelnen Kapiteln mit einer Gesamtspiellänge von 20 Minuten. Der Hörer wird auf einer musikalisch sehr intensiven Art und Weise durch die inneren Abgründe geführt, die sich auf dem Weg der Erkenntnisfindung auftun können. Project 13-5 nennen ihre Musik „psychological_math_metal“ und präsentieren „protect me“ mit der Unterstützung von live-Gitarrist Marc Heghmanns, live-Shouter Kai Siegel und VJ Josh Paulussen auf einigen Festivals und irriertieren die Zuschauer mit einer Inszenierung aus Licht, Video und lautstarker Brachialität.

2009 wagen project 13-5 den Schritt und transformieren „protect me“ zu „Beschütze mich“. Eine live-Inszenierung, bei der das Material von „protect me“ in einem minimalistischem Gewand vorgetragen wird. Das Konzept des Dualismus in Form der zwei Musiker, weiss und schwarz und der nur 2saitigen Gitarre wird fortgeführt. Haarhaus, der auch für den Großteil der Texte verantwortlich ist, minimiert sein Drumset auf das Wesentliche und Maike verwendet ausschließlich seine selbstgebaute Gitarre mit ihrem markanten unverzerrtem und effektangereichertem Sound. Neben VJ Josh Paulussen, der die von Maike erstellten Animationen live zusammen mischt komplettiert nun Nikolai Skopalik das live-Ensemble. Er liest zu der Musik den ins Deutsche übersetzten Text von „protect me“.

credits

released September 12, 2008

Dies ist das Audio-Material der DVD "Beschütze Mich"

Philipp Maike: 2saiter
Benjamin Haarhaus: Schagzeug
Nicolai Skopalik: Stimme
Joshua Paulussen: Animationen

Live aufgenommen am 12.9.2008 im Werkhaus Krefeld von Paul Krobbach.

Gemischt von Paul Krobbach und Philipp Maike
Gemastert von Dirk T. Jambor // Truetrack Rec.

tags

license

all rights reserved

about

project 13-5 Krefeld, Germany

contact / help

Contact project 13-5

Streaming and
Download help

Track Name: Über den Mechanismus hysterischer Phänomene
Lauf! Lauf! Lauf!

Um mein Leben laufe ich.
Sinnlos, lähmender Flüssigkeitsverlust
ausgebrannt,
wahllos, wortlos, hoffnungslos, ausweglos

Wüste

2 sind nicht mehr 1
der Impuls ist gezündet

Gewissen auf Vormarsch
zum Scheitern verurteilt.

Werde ich verschwinden, wenn ich die Augen schließe?

Ich kann deinen Atem fühlen
wie die Kette um meinen Hals.
Track Name: Ziel
zuhause.
Track Name: Zuflucht
Weiße Hülle, kühle mein Blut!
Keine Kante, die meine Haut verletzt,
keinen Schatten zu bekämpfen.

gewaltloser Widerstand
Ich ernähre mich von Einsamkeit.
Hier wirst du mich niemals finden.
Ruhe in luftgetragener Stille
verloren in meinem kleinen Blickwinkel
Endlich gefangen
wer soll mich aufhalten?
Track Name: Die Verlockung
Eine vertraute Stimme aus der Ferne

Eine liebliche Melodie umschlingt mich
klar und unbewölkt.

Ich komme näher
es zieht mich zu sich.


die Wahrheit verschwimmt,
wie ich meine Hand ausstrecke

kann sehen wie mein Gewissen zerfließt

Ein grundloser schwarzer Strom
ein Schritt und ich treibe weiter als jede Vorstellung.

Führe mich zum Ozean,
dort wo der Himmel den Horizont verschluckt

Ich vertraue dir,
hänge an dir,
folge dir

Und niemals war es anders.
Track Name: Der Vorhang fällt
Die Kulisse zerfällt,
das Publikum verlässt den Saal,
ich lasse den Vorhang fallen.
Track Name: Unbeantwortet
Wir beide sind nicht der Selbe

Ich durchschaue deine Reinheit.

Kein Mitleid
Keine Entschuldigungen
Keine Illusionen
Keine Ignoranz.

Du entspringst meiner Fantasie
ich werde nicht vergessen, was du mir angetan hast.

Ich werde widerstehen
Track Name: Beschütze mich
Ich bin ein rationaler Rest,
geformt von Vernunft und Verstand.
Ich verweigere mich meiner Inneren Stimmen
um mich nicht anzustecken.

Vielleicht wächst es schon,
vielleicht kontrolliert es mich bereits.

Ich fühle nichts außer einer schalen Gleichgültigkeit.
Ich bin traurig, kalt, kraftlos.

Ich bin der Schwund meiner Selbst.
Aber vielleicht ist das der Preis den ich zahlen muss.
Gleichgültigkeit.
Track Name: verzweifelt
Beschütze mich.
Track Name: Regression
Manchmal führen dich deine vorwärtsgerichteten Schritte zurück.
Regressiv nach vorne,
zurück nach Hause.

Meine weiße Zuflucht,
dein verlorener Sohn kehrt zurück,
öffne deine Tür für mich

ich flehe dich an,
bring mich zurück zum Ursprung.

Ich erwarte Veränderung!

Ich warte!
Track Name: Grau
Keine Reaktion.
Nur ein weiteres Bild:
Ein bewölkter Nachmittagshimmel.
Regenwolken ziehen auf.
Track Name: Der Horizont
Es gibt keinen Ausweg, bin geschlagen.
Ich halte diese innere Grausamkeit nicht mehr aus.
Ich muss auf die Stimme hören, die mich heimsucht.

Nimm mich mit auf eine andere Ebene
um dieser trügerischen Realität zu entfliehen.

Erstehe auf,
vergifte meine Sinne.
Track Name: irreführend
Leichten Fußes sinke ich,
grün ich schmeck
und blau ich hör‘,
gelblich silbern golden Lichte,
weder Angst noch Schrecken nährt.

Blau ist dunkel, Gold ist matt,
unterwürfig sinke ich
immer schneller in die Tiefe.
Grün ist graues Dämmerlicht.

Invertierte Todeskraft,
Leere Blicke, Atemnot,
Schwarzer Nullpunkt, dunkles Nichts,
Dreizehn-Fünf - so gut wie tot.
Track Name: das Erwachen
Zur Oberfläche!
Licht falle in meine geweiteten Augen.
Blühende Farben!
Wärme fließe in mein Erwachen.

Druckverlust, mein Schicksal kehrt zurück, stellt sich der Angst

Ich schöpfe neue Hoffnung,
entdecke neue Wege

Schwerkraft ausgeschaltet.
Luftstrom durch Beschleunigung,
mit jedem Atemzug.

Ich atme Vergangenheit aus und Zukunft ein -
bis ich den Fluchtpunkt erreiche,
wo sich meine Linien treffen.

Alles Betrug.
Track Name: Ich
jetzt sehe ich klar und deutlich,
was dahinter steckt

Du warst es, der mich teilen wollte.

Der Schutz ist gescheitert,
ich bin nur einer unter vielen armen Teufeln,
aber letztendlich siegreich.

Ich bin Weisheit.
Ich bin Prim.
Unteilbar.
Göttlich.